CNC-Bearbeitungsdienst

Bearbeitete Prototypen und Produktionsteile in nur 1 Tag. Fordern Sie noch heute ein Online-Angebot an.

Angebot anfordern
Home » Services » CNC-VERARBEITUNG

Was ist CNC-Zerspanung?

Die CNC-Bearbeitung ist ein subtraktiver Herstellungsprozess, bei dem verschiedene Präzisionsschneidwerkzeuge verwendet werden, um Rohstoffe zu entfernen, um ein Teil oder Produkt herzustellen.

Fortschrittliche Software wird verwendet, um die Gerätespezifikationen gemäß Ihrem 3D-Design zu steuern.

Unser Team von Ingenieuren und Mechanikern programmiert die Ausrüstung, um Schnittzeit, Oberflächengüte und Endtoleranzen zu optimieren, um Ihre Spezifikationen zu erfüllen.

Erhalten Sie ein sofortiges Angebot

CNC Fräsen

CNC-Fräsen ist ein subtraktives Herstellungsverfahren, das 3-Achsen-Fräsen und 5-Achsen-Indexfräsverfahren verwendet, um feste Kunststoff- und Metallblöcke in Endteile zu schneiden.

Mehr erfahren

CNC-Drehen

Das CNC-Drehen mit angetriebenen Werkzeugen kombiniert sowohl Dreh- als auch Fräsfunktionen, um Teile mit zylindrischen Merkmalen aus Metallstangenmaterial zu bearbeiten.

Mehr erfahren

CNC-Bearbeitungsdienste

RJC bietet eine Vielzahl von Präzisions-CNC-Bearbeitung Dienstleistungen wie Fräsen, Drehen, Erodieren und Flachschleifen. Mit präzisen 3-, 4- und 5-Achsen-CNC-Bearbeitungszentren, kombiniert mit anderen fortschrittlichen Fähigkeiten und unserem erfahrenen Team, können wir alle Arten von CNC-Bearbeitungsteilen aus Metall und Kunststoff bearbeiten. Was auch immer Sie Prototypen oder Produktionsteile benötigen, unsere Bearbeitungsdienste sind Ihre beste Wahl. Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre Bearbeitungsteile in nur 5 Tagen fertigzustellen!

Erhalten Sie ein sofortiges Angebot

Oberflächenbehandlung des CNC-Bearbeitungsservice

Dies ist unsere Standardausführung. Teile werden bearbeitet und entgratet, scharfe Kanten werden angefast.

–Die glatte Bearbeitung ist wie ein „wie bearbeitet“-Finish, aber etwas weniger offensichtliche Maschinenspuren. Die Teile werden mit einem niedrigeren Vorschub bearbeitet, und es wird kein Polieren von Hand angewendet.

–Um Bearbeitungsspuren zu reduzieren, werden die Teile manuell mit Schleifpapier der Körnung #400 – 600 gebürstet. Ideal, um die Rauheit des Finishs leicht zu reduzieren.

–Um Bearbeitungsspuren zu reduzieren, werden die Teile manuell mit Schleifpapier der Körnung #400 – 600 gebürstet. Ideal, um die Rauheit des Finishs leicht zu reduzieren.

–Pulverbeschichtung ist eine starke, verschleißfeste Oberfläche, die mit allen Metallmaterialien kompatibel ist.

-Die Teile werden mit Glasperlen gestrahlt, was zu einer körnigen Textur und weniger Bearbeitungsspuren führt.

–Schwarzoxid ist eine Konversionsbeschichtung, die auf Stählen anwendbar ist und zur Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit und Minimierung der Lichtreflexion verwendet wird.

–Teile werden auf Ra1.6μm bearbeitet und stromlos vernickelt. Ideal für Abrieb- und Korrosionsbeständigkeit, nicht für kosmetische Zwecke.

–Teile werden maschinell bearbeitet und eine Eloxalbeschichtung vom Typ III wird direkt auf die Oberfläche aufgebracht – ideal zur Verbesserung der Korrosions- und Verschleißfestigkeit von Komponenten.

–Teile werden direkt nach der Bearbeitung eloxiert (Typ II). Die kostengünstigste Anodisierungsoption, ideal für nicht kosmetische Funktionsteile. Sie werden zur Verbesserung der Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit eingesetzt.

–Teile werden manuell mit feinem Sandpapier gebürstet, um die Bearbeitungsspuren abzuschwächen, und dann eloxiert. Ideal zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit des Teils. Ergibt typischerweise einen glänzenden Aspekt.

–Teile sind gebürstet und elektropoliert. Ideal zum Reduzieren der Mikrorauheit des Teils.

–Teile werden maschinell bearbeitet und mit einer Chromatierungsbeschichtung versehen. Ideal zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit des Teils unter Beibehaltung seiner leitfähigen Eigenschaften. RoHS-konform.

–Teile sind perlgestrahlt, Typ II eloxiert und blank getaucht. Ergibt glänzende Farbe. Ideal für kosmetische Teile, die eine Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit benötigen.

–Teile sind perlgestrahlt und Typ II eloxiert. Ideal zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit des Teils. Ergibt natürlich matte Farben. Für glänzende Farben wählen Sie bitte die Option perlgestrahlt + glänzend eloxiert.

–Dies ist ein chargenbasierter Prozess, bei dem vibrierende Medien gewirbelt werden, um scharfe Kanten und Grate an bearbeiteten Teilen zu entfernen. Trommeln kann Maschinenspuren auf Außenflächen entfernen. Teile über 8 Zoll erfordern möglicherweise eine manuelle Überprüfung.

–Typ II (MIL-A-8625, Typ II) erzeugt eine korrosionsbeständige Oberfläche. Teile können in verschiedenen Farben eloxiert werden – klar, schwarz, rot und gold sind am häufigsten – und werden normalerweise mit Aluminium in Verbindung gebracht. Typ III (MIL-A-8625, Typ III, Klasse 1/2 „Hardcoat“) ist dicker und erzeugt zusätzlich zur Korrosionsbeständigkeit von Typ II eine verschleißfeste Schicht.

–Ein Oberflächenfinish für Titan gemäß der Spezifikation AMS-2488 Typ 2. Dieses Finish, auch Tiodize genannt, erhöht die Ermüdungsfestigkeit und die Verschleißfestigkeit eines Teils. Mit Titan eloxierte Teile sind in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Herstellung medizinischer Geräte üblich. Nicht pigmentierte Titan-Eloxal-Oberflächen glänzen matt.

Imprägnierte Hartanodisierung – Ein Hartbeschichtungsverfahren, bei dem PTFE eingebettet wird, um eine selbstschmierende, trockene Kontaktoberfläche mit den schützenden Eigenschaften einer Hartbeschichtung vom Typ 3 zu schaffen. Dieses Finish kann auf Aluminiumlegierungen oder Titan verwendet werden und erhöht die Lebensdauer des Produkts. Dieses Finish entspricht AMS-2482 Type 1 Hard Coat Anodizing with Teflon (ungefärbt).

–Verbessert die Korrosionsbeständigkeit für die Serien 200 und 300 und ausscheidungsgehärtete korrosionsbeständige Stähle. Die Dicke ist vernachlässigbar, etwa 0.0000001”. Entspricht ASTM A967, AMS-QQ-P-35, MIL-STD-171, ASTM A380 oder AMS 2700.

–Ein elektrochemischer Prozess reinigt Stahlteile, um Korrosion zu reduzieren und das Aussehen zu verbessern, indem das Metall heller wird. Entfernt etwa 0.0001"-0.0025" des Metalls. Entspricht ASTM B912-02.

–Silber bietet eine hohe Lötbarkeit und elektrische Leitfähigkeit, ist jedoch anfällig für Anlaufen. Entspricht AMS QQ-S-365D. Die Dicke beträgt etwa 0.00002 "- 0.0003".

–Die Vergoldung bietet eine gute Korrosions- und Anlaufbeständigkeit mit ausgezeichneter Lötbarkeit. Die Standardanwendungsspezifikation ist MIL-G-45204 und ASTM B488, KLASSE 00, 0, ODER 1. Die Dicke beträgt etwa 0.00002″ – 0.00005.“

–Bietet eine gleichmäßige Zinkbeschichtung, die Schutz vor Korrosion, Oxidation und Verschleiß auf unregelmäßigen Oberflächen bietet. Entspricht ASTM B633-15.

– Verfügbar auf Ihre Anfrage.

CNC-Bearbeitungsmaterialien RJC-Verwendung

Metall-CNC-Bearbeitungsmaterialien

Typ Material Typ Material
Aluminium Aluminium 6061-T651 Kohlenstoffarmen Stahl Kohlenstoffarmer Stahl CR 1008
Aluminium Aluminium 7075-T651 Kohlenstoffarmen Stahl CR verzinkt
Aluminium Aluminium AlSi10Mg Kohlenstoffarmen Stahl CR Galvannealed
Aluminium Aluminium 5052-H32 Rostfreier Stahl Edelstahl 17-4 PH
Messing Messing C260 Rostfreier Stahl Edelstahl 304 / 304L
Messing Messing C360 Rostfreier Stahl Edelstahl 316
Kobalt-Chrom Kobalt-Chrom Rostfreier Stahl Edelstahl 316L
Kupfer Kupfer C101 Rostfreier Stahl Edelstahl 303
Kupfer Kupfer C110 Stahllegierung Stahllegierung 4140
Kupfer Kupfer CuNi2SiCr Titan Titan Ti 6Al-4V
Inconel Inconel 718 Titan Titan Grade 5 6A1-4V
Kohlenstoffarmen Stahl Stahl CR 1018

CNC-Bearbeitungsmaterialien aus Kunststoff

Typ

Material Typ

Material

ABS ABS PMMA (Acryl) PMMA (Acryl)
ABS ABS-flammhemmend POM (Acetal/Delrin) Acetal-Homopolymer (Delrin 150)
CPVC CPVC POM (Acetal/Delrin) Acetal 20 % GF (Delrin 570)
HDPE HDPE POM (Acetal/Delrin) Acetal-Copolymer
LDPE LDPE POM (Acetal/Delrin) Statisch dissipativ aus Acetal (Tecaform SD)
PA (Nylon) Nylon 6 Hellblau PP PP (Polypropylen-Homopolymer)
PA (Nylon) Nylon 6 / 6 PP PP (Polypropylen-Copolymer)
PA (Nylon) Nylon 6/6 (30 % GF)_Natur PSA PSA
PA (Nylon) Nylon 6 Schwarz PSA Noril 265
Polycarbonat (PC) Polycarbonat (20 % GF) PPSU PPSU
Polycarbonat (PC) Polycarbonat – Schwarz PPSU Radel R5500
Polycarbonat (PC) Polycarbonat – Klar PS PS (HÜFTEN)
Polycarbonat (PC) Polycarbonat – Durchscheinend PSU PSU
PEEK PEEK PTFE (Teflon) PTFE (Teflon)
PEI Ultim 1000 PVC PVC
PEI Ultem 2300 (30 % GF) UHMW UHMW
PET PET UHMW Quadrant EPP Tivar 1000

RJC CNC-Bearbeitungsrichtlinien und -funktionen

  • Maximale Teilegröße: Milled parts up to 80” x 48” x 24” (2,032 x 1,219 x 610 mm). Lathe parts up to 62” (1,575 mm) length and 32” (813 mm) diameter.
  • Standardvorlaufzeit: 3 Werktage
  • Allgemeine Toleranzen: Toleranzen auf Metallen werden gemäß ISO 0.005 auf +/- 0.127″ (+/- 2768 mm) gehalten, sofern nicht anders angegeben. Kunststoffe und Verbundwerkstoffe werden +/- 0.010 Zoll betragen.
  • Präzisionstoleranzen: RJC kann nach Ihren Zeichnungsspezifikationen, einschließlich GD&T-Callouts, mit engen Toleranzen fertigen und prüfen.
  • Minimale Feature-Größe: 0.020 Zoll (0.50 mm). Dies kann je nach Teilegeometrie und gewähltem Material variieren.
  • Gewinde und Gewindebohrungen: RJC kann jede Standardgewindegröße aufnehmen. Wir können auch kundenspezifische Gewinde bearbeiten; diese erfordern eine manuelle Angebotsüberprüfung.
  • Kantenzustand: Scharfe Kanten werden standardmäßig gebrochen und entgratet
  • Oberflächenveredlung: Die Standardoberfläche ist wie bearbeitet: 125 Ra oder besser. Zusätzliche Veredelungsoptionen können bei der Angebotserstellung angegeben werden.
  • Interne Eckverrundungen: Gestalten Sie Inneneckverrundungen so, dass sie 0.020 Zoll – 0.050 Zoll größer sind als eine Standardbohrergröße für die Radien. Befolgen Sie ein Verhältnis von Bohrdurchmesser zu Tiefe von 1:6 (1:4 empfohlen) als Richtlinie für Inneneckenradien.
  • Bodenfilets: Gestalten Sie Bodenverrundungen kleiner als Eckverrundungen, damit dasselbe Werkzeug Material aus dem Innenraum entfernen kann.
  • Hinterschneidungen: Gestalten Sie Hinterschneidungen immer in Standardgrößen und weg von den Ecken, damit sie für das Schneidwerkzeug zugänglich sind.
  • Tiefe der Gewinde-/Gewindebohrung: Sorgen Sie für einen Werkzeugabstand, der etwas über die Tiefe der Gewindebohrung hinausgeht, um ein vollständiges Gewinde zu gewährleisten.
  • Komplexität: Beschränken Sie die Anzahl kleiner Schnitte auf ein Minimum, um die Kosten zu senken; Entwerfen Sie nur die notwendigen Merkmale, um Funktion und Ästhetik in Einklang zu bringen.

RJC folgt den ISO-2768-Standards für die CNC-Bearbeitung

Grenzen für die Nenngröße

Metall (ISO2768-m) Kunststoff

0.5mm zu 3mm

± 0.05mm

± 0.1mm

Über 3 mm bis 6 mm

± 0.05mm

± 0.1mm

Über 6 mm bis 30 mm

± 0.1mm

± 0.2mm

Über 30 mm bis 120 mm

± 0.15mm

± 0.3mm

Über 120 mm bis 400 mm ± 0.2mm

± 0.5mm

Über 400 mm bis 1000 mm ± 0.3mm

± 0.8mm

Über 1000 mm bis 2000 mm ± 0.5mm

± 1.2mm

Über 2000 mm bis 4000 mm ± 2mm

Starten Sie Ihr Projekt mit einem kostenlosen Angebot

Erhalten Sie ein sofortiges Angebot